Zurück zur Homepage   Schreiben Sie uns eine mail!  

 

Zurück zum Ausgangspunkt des RundgangsStation 2: Der Kirchplatz

Das Gemeindezentrum Kreuz Der Grundstein

Wenn Sie den Weg zur Philippuskirche hinaufgehen, sehen Sie rechts den baumbestandenen Kirchplatz. Noch sind die Platanen jung, aber eines Tages werden Sie den Platz mit einem schattigen Dach überspannen. Schon heute lädt der Platz zum Boule-Spielen und zum Feiern ein.

Zur Linken ist in das Gebäude der Grundstein mit dem Motto "Friede sei diesem Hause" (Lukas 10,5) eingelassen.

Lassen wir den Architekten, Dipl.-Ing. Gerhard Grellmann, zu Wort kommen:

»Auf bevorzugtem Grundstück nördlich des neuen Friedhofs steht das neue Gemeindezentrum. Von hier hat man einen weiten Blick – über Eisingen – in die freie Natur. Dies führte zur Konzeption eines offenen Gemeindezentrums, von außen offen für jeden Besucher, von innen offen mit Blick in die schöne Landschaft.

Man erreicht von der Straße »An der Zeil« über eine grüne Wiese den Kirchplatz mit seinem schattenspendenden Platanendach. Gemeinde und Besucher können hier verweilen oder feiern. Der Bereich wird zum Platz der Begegnung vor und nach dem Gottesdienst.«

Und nun: Treten Sie ein!

Zur nächsten Station: Der Kirchenraum
Zurück zum Ausgangspunkt des Rundgangs.
Zurück zur letzten Station: Außenansicht und Glockenturm
Zum Seitenanfang


© Copyright für Text und alle Bilder by Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eisingen-Kist-Waldbrunn
Am Molkenbrünnlein 10, D-97249 Eisingen